Skip to main content

Bildstock Hl. Familie

Aus Dankbarkeit über den Erhalt ihrer Existenz, erbaute das unten genannte Bauernehepaar diesen Bildstock. Der Überlieferung nach stand dort an dieser Stelle seit Tagen einträchtig die verloren geglaubte Rinderherde des Ehepaares beisammen und konnte so schnell eingefangen werden. Zu lesen ist: »Johann Jost und Catharina Jostin haben dies zu Ehre Gottes machen lassen. 1776.« Die eingelassene Bildplatte stellt die Heilige Familie und den hl. Geist in Form einer Taube dar. Zu lesen ist: Mit Maria dürfen wir sagen: Mir geschehe nach Deinem Willen. Am Hl. Josef dürfen wir die wahre Demut lernen. In Jesus Christus ist unser Heil. Möge uns die Heilige Familie auf unserem Weg durch diese Welt bis hin zu unserer
ewigen Heimat im Himmel führen.

Jesus, Maria und Josef – ich liebe Euch – rettet Seelen. Amen.