Skip to main content

HS5 – Das Bildnis »Arme Seelen«

Als Arme Seelen werden diese beschrieben, welche nach dem Tod zum Eingangsportal des Fegefeuers gelangt sind. Dort erleiden sie unvorstellbare Qualen, haben aber die Hoffung in den Himmel zu gelangen, da sie nicht endgültig im Fegefeuer festgehalten werden. Gebete von lebenden verkürzen diesen Aufenthalt.

Das Bildnis »Arme Seelen« wurde als ursprünglich freistehender Bildstock später auf eine massive Mauer gesetzt.